Spargelsaison 2015

Wann startet die Spargelsaison 2015?

Die Spargelsaison 2015 hat schon angefangen. Auch wenn frischer Spargel noch nicht überall ausreichend verfügbar ist, wird sich das Angebot mit dem warmen Wetter in den nächsten Tagen und Wochen vergrößern.

In Schleswig-Holstein wird es Spargel unlimited erst in der Kalenderwoche 17 geben. Vereinzelt ist er schon erhältlich.

Nur kleine Mengen gibt es aktuell in Niedersachsen. Die Spargelbauern versprechen mehr Erträge mit den höheren Temperaturen in der Kalenderwoche 16.

In Nordrhein-Westfalen hat die Spargelsaison begonnen. Viel Spaß!

Auch in Rheinland-Pfalz sind schon die ersten Spargelbüdchen am Straßenrand gesichtet worden. Die Preise variieren zwischen 5,- Euro pro Kilo für Spargel vom Vortag bis 17,- Euro für die erste Güteklasse tagesfrischen Spargels.

Spargel wird in Baden-Württemberg schon seit Ostern angeboten. Wer es also nicht abwarten kann – ab in den Süden!

Oder in den Osten – auch die Sandböden in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg garantieren bei entsprechenden Temperaturen eine frühe Ernte.

Und wann endet die Spargelsaison?

Während der Start abhängig von Wetter, Temperatur und vielleicht auch technischen Hilfsmitteln ist, bleibt das offizielle Ende der Spargelsaison immer gleich. Am 24. Juni, dem Johannistag, endet die Saison für weißen Spargel. Ungeduldige Genießer müssen sich bis dahin zum Beispiel mit eingefrorenem Spargel behelfen. Natürlich gibt es aber auch genügend leckere Rezepte für grünen Spargel.

 

Kommentare sind erwünscht!
– Wo kauft Ihr Euren Spargel? Im Supermarkt, am Büdchen oder direkt vom Bauern?
– Was kostet Spargel aktuell bei Euch?

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar