Spargelsaison 2016

Wann beginnt die Spargelzeit 2016?

Spargelsaison 2016Im Südwesten (Baden) hat die Spargelzeit schon begonnen. Auf einem Hof im badischen Kreis Rastatt wurden 50 Kilogramm Spargel von guter Qualität gestochen. Der frühe Spargel wird aber meist direkt vermarktet oder an Restaurants verkauft. Nach Ostern vergrößert sich das Angebot und die weißen Stangen gibt es dann auch im Supermarkt.

In Bayern wird der offizielle Saisonbeginn am 06. April auf dem Münchener Viktualienmarkt eingeläutet. Der bayerische Landwirtschaftsminister wird dort den ersten Spargel stechen.

Generell wird es den ersten Spargel aufgrund des warmen Wetters fast überall ab Mitte April geben. Damit fällt der Saisonstart für Spargel in die übliche Zeit zwischen Mitte und Ende April.

 

Spargel online kaufen

Wem der nächste Supermarkt, Spargelhof oder Spargelbauer zu weit weg ist oder wer wegen dem Wetter nicht aus dem Haus möchte, kann sein Lieblingsgemüse inzwischen sogar online kaufen:

Spargel (Misc.)


Listenpreis:ohne Listenpreis
Neu ab:0 Ausverkauft
Benutzt ab: Ausverkauft
kaufe jetzt

Wer das mal ausprobiert, kann hier gern einen Kommentar über die gelieferte Qualität posten.

 

Spargelernte 2016

Laut dem deutschen Bauernverband wird der Spargel bundesweit auf 20.594 Hektar angebaut – das entspricht ungefähr der gleichen Fläche wie im Vorjahr. Die meisten Spargelflächen gibt es mit 4.443 Hektar in Niedersachsen, gefolgt von Nordrhein-Westfalen mit 3.453 Hektar und Brandenburg mit 2.861 Hektar.
Danach kommen:

  • Bayern – 2.670 ha
  • Baden-Württemberg – 2.217 ha
  • Hessen – 1.780 ha
  • Rheinland-Pfalz – 1.125 ha
  • Sachsen-Anhalt – 616 ha
  • Schleswig-Holstein – 385 ha
  • Thüringen – 327 ha
  • Mecklenburg-Vorpommern – 219 ha
  • Sachsen – 254 ha
  • Saarland – 43 ha

Geerntet wurden 2015 rund 113.000 Tonnen des wichtigen Gemüses. Im Durchschnitt hätte so jeder Bundesbürger 1,5 Kilogramm Spargel essen können. Die saisonale Erntemenge ist aber abhängig von Temperatur und Sonnenscheindauer. Für eine exakte Prognose für 2016 ist es also noch zu früh.

 

Wann endet die Spargelsaison 2016?

Das offizielle Ende der Spargelsaison bleibt immer das Gleiche. Am Johannistag – also dem 24. Juni – endet die Saison in Deutschland für den weißen Spargel. Mit dem festen Ende der Erntezeit hat die Spargelpflanze genügend Regenerationszeit, um im nächsten Jahr wieder voller Kraft wachsen zu können. Und das wollen wir doch ganz bestimmt, oder?

Ganz Ungeduldige können sich während der Saison ihren Spargel einfrieren, um danach weiter schlemmen zu können.