Tagliatelle mit Spargel-Schinken-Soße

Rezept drucken
Tagliatelle mit Spargel-Schinken-Soße
Bandnudeln mit Spargelsauce und Schinken. Klingt lecker? Ist es auch!!
Pasta mit Spargel und Schinken
Portionen
Personen
Zutaten
Portionen
Personen
Zutaten
Pasta mit Spargel und Schinken
Anleitungen
  1. Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in gezuckertem Salzwasser bissfest kochen. Danach abschrecken und in circa zwei Zentimeter lange Stücke schneiden.
  2. Vor den folgenden Schritten schon das Wasser für die Nudeln ansetzen und parallel die Tagliatelle bissfest kochen.
  3. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Den Kochschinken in kleine Streifen schneiden und beides in Butter andünsten.
  4. Den Spargel dazugeben und kurz mitdünsten.
  5. Die Sahne mit dem Eigelb verrühren und mit dem Parmesan zur Spargel-Schinken-Masse geben. Achtung: Nicht kochen lassen! Die Masse muss heiß werden, aber das Ei darf nicht gerinnen. Zugedeckt ungefähr fünf Minuten ziehen lassen und dann abschmecken.
  6. Die Nudeln vorsichtig unterheben und zugedeckt nochmal ungefähr fünf Minuten ziehen lassen.
  7. Vor dem Anrichten mit den Kräutern bestreuen - Guten Appetit!